Von allem nur das Beste


Wer Qualität will, muß bei Schuhen auf Handarbeit setzen. Meisterhände ermöglichen hochwertiges Schuhwerk. Eine breite Auswahl an Farben und Modellen ist selbstverständlich.

Rahmengenähte

 

Oberleder und Rahmen sind von Hand mit der Brandsohle, die Laufsohle ist über einen hand- geschnittenen Riss mit dem Rahmen bestmöglich vernäht.

Holzgenagelte - unser Ökoschuh

 

Das Kernstück der Produktlinie bilden die Holznägel. Diese Fertigungstechnik verlangt eine Lederbrandsohle von mindestens 4 mm Stärke.

Materialien

 

Bestes Kalb - oder Ziegenleder finden als Obermaterial Verwendung. Das Futterleder der Schuhinnenseite besteht aus ungefärbtem Kalbleder. Die mit Messingnägeln gestifteten Leder-Gummi-absätze runden den massiven Absatzaufbau aus Leder ab. Die Holzgelenkfedern sichern ein stabiles Gelenk.   

Materialien

 

Das Obermaterial besteht aus bestem Kalbsleder, wahlweise glatt oder geprägt ( Scotchgrain oder Wasserbüffel ). Ungefärbtes Kalbleder sorgt im Schuh für wohliges Befinden Ihrer Füße. Für den Schlechtwettereinsatz bieten sich zur Ledersohle alternativ Gummisohlen mit verschiedensten Profilen an.

Das Gute bleibt

 

Eine ganz andere Machart stellen die holzgenagelten, ebenfalls handgemachten Schuhe dar. Bei dieser Machart können drei Weiten gefertigt werden. Hier spielen naturbelassene Materialien und die klassische Form eine zentrale Rolle.

Ca. 20 verschiedene Oberleder, 3 Weiten, 5 Sohlenarten, sowie die Berücksichtigung von Besonderheiten für Einlagenträger (Spannauflage und Schafthöhe) alles ist möglich.

Bei hohen Schuhen ist auch Lammfellfutter möglich.

Bonngasse 22

53111 Bonn

Tel.: 0228 - 280 95 67
E-Mail: info@farn-schuhe.de